Workshops


Gruppenworkshops sind eine tolle Form der Wissensvermittlung.

Gemeinsam mit 8-10 am selben Thema interessierten Personen werden die wichtigsten Fragen und Antworten zum Workshop-Thema in der Gruppe erarbeitet und dabei von einer Fachfrau angeleitet.

 

Details

Alle Workshops dauern zwei Stunden plus Kaffeepause.

Kosten: je CHF 250.- pro Person.

Anmeldung per E-Mail oder via Kontaktformular.

Begrenzte Platzzahl. Anmeldeschluss jeweils eine Woche vor Durchführung.

Durchführung an der Seestrasse 37 in 6052 Hergiswil

Durchführung per Zoom, falls live nicht erlaubt. 


Workshop 1: Rechte in der Ehe

- Welche Rechte habe ich als Ehefrau oder Ehemann?

- Muss mein Ehemann/meine Ehefrau mir sagen, was er/sie verdient?

- Wer muss was bezahlen?

- Was steht eigentlich in der Steuererklärung?

- Darf ich mir alle unsere Zahlungs- und Bankbelege ansehen?

- Worauf muss ich achten, wenn ich keiner Erwerbsarbeit nachgehe?

- Meine Ehefrau/mein Ehemann will nicht arbeiten gehen, was nun?

- Darf/kann ich mich trennen oder gar scheiden lassen?

- etc. 

Beschäftigen Sie diese oder andere Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Ehe oder Partnerschaft? Dann ist mein Eherechts-Workshop genau das Richtige für Sie!  

Ich begegne im Rahmen von Scheidungs- und Trennungsverfahren immer wieder Situationen, in denen sich ein Nichtwissen eines Ehegatten nachteilig auswirkt. Diesem Nichtwissen wirke ich mit meinen Workshops entgegen, indem ich in einer Gruppe von 8-10 die wichtigsten Fragen und Antworten erarbeite.  

Neue Termine: 

Montag, 22. März 2021, ausgebucht

Samstag, 24. April 2021, 09.00 bis 11.15 Uhr; 



Workshop 2: Betreuungsmodelle

- Welche Betreuungsmodelle gibt es?

- Was bedeutet geteiltes Sorgerecht / geteilte Obhut?

- Können wir die Obhut über die Kinder aufteilen?

- Was heisst gerichtsübliches Besuchsrecht?

- Kann geteilte Obhut verlangt werden?

- Was spricht für oder gegen geteilte Obhut?

- Wir finden keine Lösung, was nun?

- etc.

Die Betreuung der gemeinsamen Kinder nach einer Trennung oder Scheidung ist eines der wichtigsten und gleichzeitig schwierigsten Themen. Das Wissen darüber, was rechtlich und tatsächlich zulässig, möglich und allenfalls gerichtlich durchsetzbar ist, kann helfen, eine Eskalation des Streits um die Kinder zu verhindern.

Neue Termine: 

Montag, 15. März 2021, ausgebucht

Montag, 19. April 2021, 19.00 bis 21.15 Uhr;

Samstag, 22. Mai 2021, 09.00 bis 11.15 Uhr; 



Workshop 3: Trennung/Scheidung

- Trennung oder Scheidung? Was ist der Unterschied?

- Können wir uns eine Trennung/Scheidung leisten?

- Brauchen wir einen Anwalt oder gar zwei?

- Was wird bei einer Scheidung geregelt?

- Was wird bei einer Trennung geregelt?

- Was kostet eine Trennung, was eine Scheidung?

- Welches sind die häufigsten Schwierigkeiten?

- etc.

Eine Trennung oder Scheidung ist nie einfach. Zuverlässige Informationen darüber zu erhalten, auch nicht. Das Internet ist voll von Halbwahrheiten und aus dem Kollegenkreis sind oft Extrembeispiele zu vernehmen. Ich vermittle zuverlässige Informationen und beantworte allgemeine Fragen zur Trennung und Scheidung. 

Neue Termine: 

Montag, 26. April 2021, 19.00 bis 21.15 Uhr;

Samstag, 29. Mai 2021, 09.00 bis 11.15 Uhr;